Mit der Pendlerverordnung vom Juni 2014 müssen Pendlerberechnungen, die vor dem 25.06.2014 ausgedruckt wurden, erneuert werden!

Für sämtliche Pendlerpauschalen ist grundsätzlich das Ergebnis des Pendlerrechners des BMF (www.bmf.gv.at/pendlerrechner/) heranzuziehen. Aufgrund einer Änderung der im Hintergrund durchgeführten Berechnung müssen Ausdrucke des Pendlerrechners, die vor dem 25.06.2014 erstellt wurden, erneuert werden, d.h. die Abfrage muss erneut durchgeführt werden. WICHTIG für Dienstgeber: Weisen Sie Ihre Dienstnehmer darauf hin, dass Ausdrucke vor dem 25.06.2014 nur bis 31.12.2014 anzuwenden sind, sollten Sie keinen neuen Ausdruck erhalten so dürfen Sie ab 01.01.2015 keine Pendlerpauschale mehr berücksichtigen, bis ein neuer Ausdruck vorliegt.

Cookie Preference

Bitte wählen Sie eine Option. Mehr Informationen finden Sie hier: Help.

Wählen Sie eine Option, um fortzufahren.

Ihr Auswahl wurde gespeichert.

Hilfe

Hilfe

Um fortzufahren, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Untenstehend finden Sie Erklärungen dazu.

  • Alle Cookies akzeptieren:
    Alle Cookies: tracking & analytics cookies.
  • Nur first-party cookies akzeptieren:
    Nur Cookies von dieser Website.
  • Keine Cookies zulassen:
    Keine Cookies ausser technisch notwendigen für die Funktion der Seite.

Hier können Sie Ihre Settings ändern: Kontakt. Kontakt

Zurück