Seit 01.04.2012 unterliegen auch Veräußerungen von Grundstücken im Privatvermögen einer besonderen Besteuerung mit einem Steuersatz von 25 %. Dieser Steuersatz wird mit 01.01.2016 auf 30 % angehoben und gilt auch für den betrieblichen Bereich, damit kann sich der Verkauf von Grundstücken verteuern.

Cookie Preference

Bitte wählen Sie eine Option. Mehr Informationen finden Sie hier: Help.

Wählen Sie eine Option, um fortzufahren.

Ihr Auswahl wurde gespeichert.

Hilfe

Hilfe

Um fortzufahren, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Untenstehend finden Sie Erklärungen dazu.

  • Alle Cookies akzeptieren:
    Alle Cookies: tracking & analytics cookies.
  • Nur first-party cookies akzeptieren:
    Nur Cookies von dieser Website.
  • Keine Cookies zulassen:
    Keine Cookies ausser technisch notwendigen für die Funktion der Seite.

Hier können Sie Ihre Settings ändern: Kontakt. Kontakt

Zurück